26 August 2021

Nr. 57: Erzieher*In (in der Krippe) als Vertretung für ein Beschäftigungsverbot / eine Mutterschutzfrist in der Kita “Fasanenweg” (w/m/d)

 Stellenausschreibung

Für unsere

 Kindertagesstätte „Fasanenweg“

suchen wir eine/einen engagierte/n

Erzieher (m/w/d) in der Krippe
als Vertretung für ein Beschäftigungsverbot/ eine Mutterschutzfrist

 

Anforderungsprofil

– Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in
– Einfühlungsvermögen
– Flexibilität, Selbstständigkeit, Lernbereitschaft
– Team- und Kommunikationsfähigkeit, Toleranz
– Erfahrung in der Arbeit mit dem Situationsansatz
– Freude an der entwicklungsorientierten Arbeit mit Kindern im Krippenalter
– Identifikation mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

 

 Geboten wird eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit bei leistungsgerechter Bezahlung, interessante Fortbildungsmöglichkeiten sowie engagierte Mitarbeiter/innen.

 

Eintrittstermin:  sofort ( Befristung für die Vertretung während eines Beschäftigungsverbotes und den Zeitraum der Mutterschutzfrist)

Stunden/Woche:  27 Stunden / Woche ( Öffnungszeiten der KITA: 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

Vergütung:       Anlehnung Tarif Soziales und Erziehung

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter der Telefon-Nr. 05721-9398-36.

 

Falls Sie sich für diese Position interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen Unterlagen an die folgende Anschrift:

AWO Kreisverband Schaumburg e.V, Rathauspassage 4, 31655 Stadthagen

oder per Mail an: info@awo-kv-schaumburg.de

 

 Stand: 18.08.2021

Teilen