23 November 2017

Kooperation BKK24 und AWO Kreisverband Schaumburg

Betriebliche Gesundheitsförderung – BKK24 ist AWO-Gesundheitspartner 

Der AWO Kreisverband Schaumburg und die BKK24 arbeiten seit Anfang des Jahres zusammen. Hintergrund der Kooperation ist das gemeinsame Engagement für die betriebliche Gesundheitsförderung. Begonnen wurde mit dem Team der Flüchtlingsarbeit, im nächsten Schritt soll die Kindertagesstätte einbezogen werden.

Den organisatorischen Rahmen bildet eine so genannte Steuerungsgruppe, die sich im Sinne eines Arbeitskreises für Gesundheitsthemen engagiert. Aktuell sind darin einige AWO-Mitarbeiter, die Geschäftsführung der AWO sowie die BKK24 vertreten. In regelmäßigen Abständen trifft sich die Gruppe, um Maßnahmen zu besprechen, die die Arbeitsbedingungen nachhaltig verbessern.

Die BKK24-Gesundheitsinitiative „Länger besser leben.“ bietet dafür diverse Möglichkeiten. Mit  präventiven Ansätzen – vor dem Hintergrund von gesunder Ernährung, ausreichend Bewegung, einem maßvollen Umgang mit Alkohol und dem Verzicht auf Rauchen – wird Gesundheit praktisch umgesetzt. Passend dazu ein Angebot im November: „Gesundes Backen“ in der BKK24-Lounge. Ein vorweihnachtliches Event, dass gleichermaßen die Themen Ernährung und Teamgeist aufgreift.

http://www.bkk24.de/

 

Teilen