Spenden 

Professionelle Sozialarbeit gibt es nicht zum Nulltarif. Zwar werden die Fachkräfte der Arbeiterwohlfahrt von verschiedenen öffentlichen Institutionen und Geldgebern finanziert, aber in der Regel bleibt ein erheblicher Eigenanteil am Ende des Jahres über, den die AWO selbst aufbringen muss.

In den Zeiten von knappen Haushaltsmitteln, Kürzung öffentlicher Gelder und gleichzeitig steigender Ausgaben  ist das für die AWO jedes Mal eine Herausforderung.

Damit der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Schaumburg e.V. auch weiterhin ein umfassendes Angebot mit kompetenten Fachkräften anbieten kann, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Spenden werden gerne unter folgenden Kontoverbindungen entgegen genommen:

SPARKASSE SCHAUMBURG

IBAN DE22 2555 1480 0470 1420 19

BIC NOLADE21SHG

VOLKSBANK HAMELN-STADTHAGEN EG

IBAN DE44 2546 2160 0009 8205 00

BIC GENODEF1HMP

 

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus. Bitte vermerken Sie Ihre Anschrift auf Ihrem Überweisungsträger oder sprechen uns an.

Teilen