Welche weiteren Hilfen gibt es?

Neben dem AWO Frauenhaus Schaumburg gibt es weitere Institutionen und Organisationen, die in Notsituationen weiterhelfen können und mit denen wir eng zusammen arbeiten. Wenn Sie in Not sind und Hilfe benötigen, können Sie sich an diese Institutionen wenden.

BISS Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt
Am Sonnenbrink 13, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 / 995121
Beratung und Unterstützung für Opfer häuslicher Gewalt

BASTA Mädchen- und Frauenberatungszentrum e.V.
Am Stadtpark 10, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 / 91048
Beratung für Mädchen und Frauen in Gewalt- und Krisensituationen bei Trennung / Scheidung, Angst und Depression, Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt

Jugendamt
Jahnstr. 20, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 / 703-0
Sozialdienste, Hilfe zur Erziehung / Jugendgerichtshilfe, Amtsvormundschaften / Beistandsschaften ,Wirtschaftliche Jugendhilfe, Jugendpflege / Jugendheime / Jugendwerkstatt, Fachberatung Kindertagesstätten, Erziehungsberatungsstelle, Unterhaltsvorschuss, Erziehungsgeld

Kinderschutzbund Schaumburg e.V.
Bahnhofstr. 27, 31655 Stadthagen, Tel. 05721 / 72474
Hilfen und Unterstützung für Mütter und Väter bei der Bewältigung ihrer Erziehungsaufgaben auch in Krisensituationen

Opferhilfebüro Bückeburg
Schulstr. 2, 31675 Bückeburg, Tel. 05722 / 290264
Beratung, Unterstützung und finanzielle Hilfen für Opfer von Gewalttaten

Teilen