Was erwartet mich?

Das AWO Frauenhaus Schaumburg bietet Ihnen und Ihren Kindern Schutz, Zuflucht, Beratung, Krisenintervention und Sicherheit.

SCHUTZ

Anonymität, Ruhe und Unterstützung

SICHERHEIT

Räume der Geborgenheit für Frauen und deren Kinder
Vertrauen
Existenzsicherung

BERATUNG und UNTERSTÜTZUNG

Hilfe zur Selbsthilfe

Wichtiger Bestandteil des Frauenhauses ist die Anonymität, daher ist die Adresse des Hauses nicht veröffentlicht. Die Frauen verpflichten sich, diese geheim zu halten.

Sie und Ihre Kinder können so lange im Frauenhaus bleiben, wie es notwendig ist.

Der Aufenthalt ist immer freiwillig. Die Mitarbeiterinnen bieten Ihnen Beratung und Unterstützung bei allen anstehenden Entscheidungen an.

Jede Frau bewohnt mit ihren Kindern ein eigenes Zimmer und versorgt sich selbst.
Küche, Bäder und Wohnzimmer werden gemeinsam genutzt.
In regelmäßigen Abständen findet eine Hausversammlung statt. Bei dieser Gelegenheit lassen sich Probleme und Belange des Zusammenlebens klären und besprechen.

Wenn es Ihnen in Ihrer besonderen Situation möglich ist, bringen Sie bitte folgende Dinge mit:

  • Wichtige Papiere, wie Ausweise, Geburtsurkunden
  • Krankenversicherungskarten (auch die der Kinder)
  • Impfausweise, Untersuchungshefte
  • Kontokarte, Sparbücher u.s.w
  • Kleidung
  • Schulsachen
  • Lieblingsspielzeug der Kinder
Teilen