Beratung bei Kinderwunsch

Es gibt Millionen Frauen und Männer, die von einem unerfüllten Kinderwunsch betroffen sind. Im Alter zwischen 20 und 50 Jahren ist jede beziehungsweise jeder Zehnte ungewollt kinderlos.

Ungewollte Kinderlosigkeit ist kein marginales Thema, sondern betrifft viele und ist existenziell – für betroffene Frauen, für betroffene Männer und für betroffene Partnerschaften.

 

Ein Grund für ungewollte Kinderlosigkeit kann Unfruchtbarkeit sein. Sowohl Männer wie auch Frauen sind davon betroffen. Unfruchtbarkeit ist unvorhersehbar, es besteht das Gefühl des Kontrollverlusts für das individuelle Leben.

Eine längere Phase eines unerfüllten Kinderwunsches oder einer Fruchtbarkeitsbehandlung bedeutet für viele Betroffene eine schwierige psychische Ausnahmesituation, mit der sie nicht alleine bleiben müssen.

Dabei geht es uns weniger um die vielen medizinischen Aspekte.

Unsere Beratung kann Ihnen dabei helfen:

  • Notwendige oder hilfreiche Informationen in vertrauensvoller, neutraler Atmosphäre einzuholen und dafür ausreichend Zeit zu haben
  • Sich durch das Gespräch Orientierung zu verschaffen
  • Ziele und Grenzen bezogen auf den Kinderwunsch zu formulieren und zu akzeptieren
  • Sich mit schmerzvollen Erfahrungen nicht allein gelassen zu fühlen

Die Beratung ist ergebnisoffen, kostenfrei, vertraulich und kann vor, während, nach und unabhängig einer Behandlung stattfinden.

Bei Interesse und weiteren Fragen melden Sie sich gerne! 

Sie erreichen uns telefonisch unter 05721-939830 oder per E-Mail soz-sthg@awo-kv-schaumburg.de 

Weitere Kontaktdaten finden Sie in unserem Flyer. 

 

Teilen