01 Juli 2015

Unterbringung von Flüchtlingen in Bückeburg – Herausforderung und Chancen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
01. Jul. 2015
19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Altes Forsthaus

Diskussionsrunde zur Unterbringungssituation von Flüchtlingen in Bückeburg

Unter dem Titel „Unterbringung von Flüchtlingen in Bückeburg – Herausforderung und Chancen“ lädt der AWO Ortsverein Bückeburg interessierte Bürger, ehrenamtlich Engagierte und Vertreter der Parteien, Verbände und Institutionen zu einem Informationsabend und einer Diskussionsrunde ein. Am Mittwoch, den 1. Juli um 19.00 Uhr werden im Saal des „Alten Forsthauses“ Vertreter des Landkreises und der AWO die aktuelle Flüchtlingssituation in Bückeburg erörtern.

Seit rund einem Jahr werden in Bückeburg vermehrt Flüchtlingsfamilien im Stadtgebiet aufgenommen. Zurzeit werden sie vornehmlich im Bereich der ehemaligen „englischen Siedlung“ untergebracht. Die Erstorientierung der neuangekommenen Flüchtlinge übernehmen Sozialarbeiter der AWO, genauso die Information der unmittelbaren Nachbarschaft. Ehrenamtlich Engagierte bieten ihre Unterstützung an. Die Bückeburger Initiative „Alle unter einem Dach“ führt regelmäßig das „Café International“ durch. Die verantwortlichen Institutionen und Verbände stehen im engen Kontakt miteinander. Der AWO Ortsverein möchte jetzt mit seiner Abendveranstaltung daran anknüpfen und im Gespräch mit den Bürgern und Verantwortlichen die neuen Entwicklungen beleuchten, Ängsten und Vorbehalten entgegenwirken und das ehrenamtliche Engagement intensivieren.