Für mehr Menschlichkeit

Die AWO-Stiftung Schaumburg

Unsere Stiftung ist eine eigenständige und rechtsfähige Einrichtung nach dem Stiftungsrecht. Sie ist im Schaumburger Land tätig. Wesentliche Anliegen der Stiftung sind:

  • Die vielfältigen Aufgaben der Sozialarbeit nachhaltig zu unterstützen
  • Neu auftretende soziale Probleme aufzugreifen
  • Das menschliche Miteinander zu fördern
  • Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten
  • Die Förderung und Ausweitung von bürgerschaftlichem Engagement durch ehrenamtliche Mitarbeit in der Wohlfahrtspflege

Die Erträge dienen insbesondere der Förderung von folgenden Aufgaben der Wohlfahrtspflege:

  • Vorbeugende, helfende und heilende Tätigkeiten auf allen Gebieten der sozialen Arbeit, der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Mitwirkung an neuen Aufgaben der öffentlichen Sozial-, Kinder-, Jugend- und Gesundheitshilfe
  • Erprobung neuer Formen der Sozialarbeit
  • Aufklärungs- und Informationsarbeit
  • Integrationsarbeit für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Internationale wohlfahrtspflegerische Solidarität, humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit

Die Verantwortung haben, entsprechend der Satzung, die Stiftungsgremien.

Der Stiftungsrat ist das Aufsichtsgremium, dem folgende Mitglieder angehören:

  • Helma Hartmann-Grolm, Vorsitzende
  • Manfred Dobrowolski
  • Bernd Hellmann
  • Michael Joop
  • Dieter Kuckuck
  • Heinz-Gerhard Schöttelndreier

Der Vorstand leitet die Stiftung und vertritt sie nach außen:

  • Heidemarie Hanauske, Vorsitzende
  • Heinz Janzen
  • Marianne Mang

Sie können helfen als Zustifter, wenn Sie 500,00 € oder mehr zur Verfügung stellen.  Auch wenn Sie einen kleineren Beitrag leisten, ist Ihre Hilfe sehr willkommen. Wer stiftet, erbringt eine dauerhafte Hilfe für die Sozialarbeit. Je größer das Stiftungskapital ist, umso wirksamer kann die Stiftung mit dem Ertrag aus diesem Vermögen arbeiten.  Die Stiftung ist gemeinnützig. Finanzielle Zuwendungen an die Stiftung wirken mindernd bei der Einkommensteuer. Das gilt sowohl für Beiträge zum Stiftungskapital als auch für Spenden, die unmittelbar für die Arbeit zur Verfügung stehen sollen.

RUFEN SIE UNS AN!

05721 / 93 98 30

AWO-Stiftung Schaumburg
Rathauspassage 4
31655 Stadthagen

 

      STIFTUNGSKONTO

      Volksbank Hameln-Stadthagen

      Kto.Nr.: 872 121 100
      BLZ: 254 621 60
      IBAN DE93254621600872121100
      BIC GENODEF1HMP

 

 

STIFTUNGSKONTO

Sparkasse Schaumburg 

Kto.Nr.: 470 063 900
BLZ: 255 514 80
IBAN DE67255514800470063900
BIC NOLADE21SHG