Beratung für Schwangere 

Ansprechpartnerinnen

Gisela Schäfer
Gisela Schäfer
Dipl.-Sozialpädagogin
Ulrike Domnich
Ulrike Dommnich
Dipl.-Sozialpädagogin
Maike Wenneker
B.A. Sozialarbeiterin
Jasmin Riechmann
Dipl.-Sozialpädagogin
Maren Kluzik
Dipl.-Sozialpädagogin

Sie erreichen uns:

AWO-Beratungszentrum Stadthagen

Rathauspassage 4        

31655 Stadthagen    

Telefon: 05721 / 9398-30  

Fax: 05721 / 9398-40

soz-sthg@awo-kv-schaumburg.de

AWO-Beratungszentrum Rinteln

Kirchplatz 9

31737 Rinteln

Telefon: 05751 / 4597 oder 4598          

Fax: 05751 / 96 54 96  

awo-rinteln@awo-kv-schaumburg.de

Familienzentrum Stadthagen

Bahnhofstraße 27

31655 Stadthagen

Telefon: 05721 / 93 98 890

fam1@awo-kv-schaumburg.de

In Bückeburg bieten wir Beratungen an in der

Seniorenbegegnungsstätte

Herderstr. 35

31675 Bückeburg

telefonische Anmeldung über

05721 / 9398-30

AWO-1Werdende Eltern haben viele Fragen. Bei der AWO finden sie Antworten im Hinblick auf die (oft) neue Lebenssituation. Fragen während der Schwangerschaft zu Themen wie Elternzeit, Mutterschutz und die finanzielle Situation werden mit unseren Mitarbeiterinnen erörtert und bei Bedarf Hilfen vermittelt. Auch bei schwierigen Schwangerschaftsverläufen, Fragen zur Pränataldiagnostik und bei auffälligen Befunden können werdende Eltern Beratung und Begleitung bei uns in Anspruch nehmen.

Wir beraten – entsprechend unseren Grundwerten – in einem ganzheitlichen Ansatz und gehen dabei vom Selbstbestimmungsrecht und der Selbstverantwortung der zu beratenden Menschen aus.

Fragen zur Familienplanung, Verhütung und Sexualaufklärung sind genauso Bestandteil der Beratung, wie Präventionsangebote in Schulen und Jugendhilfeeinrichtungen.

Wir beraten Frauen, Männer, Paare, Jugendliche, Familien und die Menschen, die zum sozialen Umfeld dieser Personen gehören.

Die AWO in Schaumburg ist seit vielen Jahren eine staatlich anerkannte Beratungsstelle in Schwangerschaftskonflikten. Unsere Mitarbeiterinnen stehen den Frauen als kompetente Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Die Beratung wird ergebnisoffen geführt. Die Mitarbeiterinnen stehen unter Schweigepflicht.

Wir beraten professionell, kostenlos und auf Wunsch auch anonym! Wir führen unsere Beratungen mit Erfolg und der nötigen Sensibilität durch.